Aerodynamik (von altgriechisch ἀήρ aer, Luft, und δύναµις dynamis, Kraft) ist Teil der Fluid-Dynamik und beschreibt das Verhalten von Körpern in kompressiblen Fluiden, wie z.B in Luft.

 

Die Aero-Optimierung baut auf dem Bikefitting auf - beim Bikefitting geht es um die optimale Kraftübertragung - also durch die richtige Position möglichst viel Vortrieb erzeugen und ggf. Schmerzen vermeiden.

Bei der Aero-Optimierung dagegen geht es um die richtige Gewichtsverteilung und den Abbau von Luftwiderstand an Fahrrad und Fahrer um maximalen Speed zu erzeugen.

Erreicht wird die Aero-Optimierung durch eine Veränderung der Sitzposition (hier spielt auch die Satteldruckmessung eine Rolle) und spezielles Equipment, wie Aero-Helme, Aero-Lenkerpads, andere Laufräder (in Abstimmung mit den Wettkampf-Vorschriften).

Aero-Optimierung ist mehr als hinten schnell eine Scheibe einbauen und einen Aero-Helm tragen! Jeder Mensch ist unterschiedlich gebaut und jedes Bike ist anders - hier setzen wir mit unserem Wissen aus dem Bikefitting an: wir vermessen Fahrer und Bike, analysieren die Leistungsdaten und Ziele, lassen ausserdem unsere Erfahrung mit einfließen und berechnen so die ideale Aero-Position - auf Wunsch sogar individuelle für einzelne Wettkämpfe mit unterschiedlichen Höhenprofilen. Parallel kontrollieren wir die Sitzposition mit unserem Retül Bikefitting Equipment.

Aero-Optimierung ist also:

  • Analyse,
  • Erfahrung,
  • Materialanpassung,
  • Einbindung körperlicher Befinden,
  • Kontrolle von medizinischen Parametern
  • und nicht wenig Know-How - sowohl seitens der Berechnung wie auch auf Seite des Monteurs in der Werkstatt.

GIRO AEROHEAD mit MIPS

 

GIRO Aerohead MIPS

Der Helm bietet

  • einen sehr guten Tragekomfort,
  • perfekte Aerodynamik in jeder Kopfposition
  • und maximale Sicherheit durch MIPS

IN GRÖßE "M" zum Testen lagernd!

Zum Seitenanfang